Skip to main content
18. Juni 2018

MINEBEA MITSUMI SETZT AUF EUROPA – ERÖFFNUNG DES NEUEN FERTIGUNGSWERKES IN KOŠICE AM 15. JUNI 2018

Der Startschuss für das Großprojekt fiel am 2. Dezember 2016 im Zuge einer Pressekonferenz in der Stadthalle von Košice, der Spatenstich fand am 5. Mai 2017 statt. In der Ost-Slowakei entstehen mit dem neuen Werk rund 1.100 Arbeitsplätze. Mit mehreren Universitäten und einer Technischen Hochschule vor Ort vertraut MinebeaMitsumi an diesem Standort vor allem auf slowakische Fachkräfte, denn die Entwicklung und die Optimierung der Produktion sollen ebenfalls partiell vor Ort angesiedelt und vom Tochterunternehmen und Motorenentwicklungszentrum PM DM in Villingen-Schwenningen aus koordiniert werden. In der Zukunft sind insgesamt rund 2.000 neue Arbeitsplätze angepeilt. Bei der Frage nach den Gründen für die Standortwahl stehen die Nutzung von Synergien mit den europäischen Tochterunternehmen, verkürzte Transportwege für den europäischen Markt, die Minimierung von Wechselkursschwankungen und natürlich die Kundennähe, insbesondere in der Automobilindustrie, im Vordergrund.

Die Eröffnungsveranstaltung fand am 15. Juni 2018 statt. Mit einem beeindruckenden Rahmenprogramm auf dem Firmengelände wurde der Start der Produktion mit rund 200 Gästen aus ganz Europa, den USA und Japan gefeiert. „Die Eröffnung des MinebeaMitsumi Fertigungswerkes in Košice stellt für unsere europäischen Tochterunternehmen und den gesamten Konzern einen Meilenstein in der Unternehmensgeschichte dar.“, so Jörg Hoffmann, General Manager of Regional Affairs for Europe und CEO der PM DM GmbH. „Wir fertigen am slowakischen Standort Antriebssysteme, BLDC Motoren, Sensoren und Komponenten, hauptsächlich für die Automobilindustrie, in hohen Stückzahlen. Aber auch neue technologische Entwicklungen werden ihren Weg in die Produktion in Košice finden. Mit der Eröffnung ist für uns ein Traum wahr geworden.“   Yoshihisa Kainuma, MinebeaMitsumi President und Chief Executive Officer, sprach der slowakischen Regierung und allen Beteiligten seinen Dank für die Unterstützung aus. Peter Pellegrini, Ministerpräsident der Slowakei, betonte die positiven Auswirkungen, die das neue Werk auf die Lebensqualität in Košice hat.

MinebeaMitsumi beschäftigt weltweit rund 100.000 Mitarbeiter an 64 Standorten in 17 Ländern. Die in Košice gefertigten Produkte sind nun für den europäischen Markt bestimmt – in Europa für Europa, so der Leitspruch des Großprojekts. Die Zeit von der Entwicklung bis zur Serienproduktion neuer Produkte wird durch die Standortwahl um ein Vielfaches verkürzt. Neue Produkte und Technologien befinden sich bereits in der Entwicklung. Der Automobilbereich spielt dabei eine tragende Rolle und wird in den kommenden Jahren konsequent ausgebaut.

Ihre Kontaktperson

Roman Klein

MinebeaMitsumi Europa

Tel.: +49 7721 997-317