Skip to main content

Unterstützung und Solidarität während einer beispiellosen Krisensituation

Spendenaktion Ukraine

„Unsere Gedanken sind in der aktuellen, unaussprechlichen humanitären Katastrophe bei all jenen, die direkt und gewaltsam betroffen sind. Wir geben unser Bestmögliches, die vielen Familien, die gezwungen sind, ihre Häuser zu verlassen, zu unterstützen und versuchen natürlich zu jedem Zeitpunkt, unsere betroffenen Mitarbeitenden und deren Familien mit allen Mitteln zu schützen. Gerade in solch schwierigen Zeiten ist es wichtiger denn je, als Unternehmensgruppe Unterstützung und Solidarität zu zeigen und zu leben“, so MinebeaMitsumi Europa-Chef Jörg Hoffmann.

MinebeaMitsumi steht durchgehend in engem Kontakt mit allen Mitarbeitenden, die von der aktuellen Krisensituation betroffen sind. Maros Dunda, Teamleader bei Minebea Slovakia s.r.o., fuhr in dieser Woche gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen eine große Menge an Hilfsgütern nach Inovce an der ukrainische Grenze, darunter dringend benötigte Güter wie Lebensmittel, Hygieneartikel, Bekleidung und Waschmaschinen. „Ich kann nur schwer beschreiben, was für ein Gefühl es war, die Behelfsunterkünfte für ukrainische Flüchtlinge zu betreten. Zahlreiche Helfer und Freiwillige koordinierten unter Hochdruck und so gut es ging Lieferungen von wichtigen Hilfsgütern in die Ukraine, aber auch Lieferungen für die Flüchtlingsunterkunft in Inovce selbst, wo ungefähr 70 Flüchtlinge gerade kurzfristig Unterkunft finden konnten“, berichtet er. „Die Hilfsgüter, die MinebeaMitsumi liefern konnte, waren wirklich dringend benötigt und kamen sofort zum Einsatz.“

Ihre Kontaktperson

Roman Klein

MinebeaMitsumi Europa

Tel.: +49 7721 997-317