Skip to main content
08. Januar 2019, Oliver Altmann

WEIHNACHTSRÜCKBLICK: DER MYONIC KIDS DAY

Dieses Jahr musste man einfach dem leckeren Plätzchenduft folgen, um eine der beiden Gruppen zu finden. In der Kantine wurden fleißig Kugellager-Plätzchen ausgestochen, verziert - und natürlich genascht. Dazu gab es professionelle Unterstützung von Konditormeister Anton Kohler, der geduldig das Backen anleitete. Die Kids hatten die Qual der Qual, wie ihre „Bredle“ aussehen sollen: heller oder dunkler Teig, Zuckerguß oder Schokoglasur, Dekoperlen, Glitzerspray oder Buntzucker … auf der „Dekorationsstraße“ fanden sie was das Herz begehrte.

Die andere Gruppe der insgesamt 44 jungen Besuchern fand man bei einer der fünf Stationen im Unternehmen, an denen die Firmenralley stattfand. Dort durften die Kinder unter Anleitung der Azubis u. a. Ringe auffädeln, Spiele machen oder Kugellagerkäfige in eine Form sortieren. Punktzahl gab es je nach erfüllter Zeit, Anzahl oder Geschicklichkeit – zum Schluss konnten die Kinder untereinander die Ergebnisse vergleichen.  An jeder Station erhielten die Kids zudem ein 3D-gedrucktes Teil, welches am Ende zusammenmontiert ein Gyroskop-Kreisel für geschickte Hände ergab. Besonderheit an der Ralley war, dass diese komplett von den myonic-Auszubildenden organisiert und durchgeführt wurde.

Nach der Halbzeit wurde gewechselt und dazwischen viel gemalt, u. a. die „Kids Day Schürzen“.

Am frühen Abend prämierte der „Nikolaus“ die schönsten Winter- und Weihnachtsmotive, welche die diesjährige myonic-Weihnachtskarte zieren und wünschte allen „Frohe Weihnachten“.

Einen Film über den Kids Day finden Sie im myonic YouTube-Channel unter: www.youtube.com/watch

Ihre Kontaktperson

Roman Klein

MinebeaMitsumi Europa

Tel.: +49 7721 997-317