Skip to main content
30. November 2018

„WIR SIND MINEBEAMITSUMI EUROPA“ TEIL 4 – NADINE ENDERS AUS VILLINGEN-SCHWENNINGEN

Bevor Nadine im letzten Jahr zu PM DM kam, hat sie in einem Reisebüro gearbeitet und ist damit in Sachen Travel Management ein wahrer Profi. Auch in ihren weiteren Aufgabengebieten geht sie voll und ganz auf. Wir haben die 29-Jährige gefragt, wie sie sich in den letzten eineinhalb Jahren weiterentwickelt hat und was sie tagtäglich alles unter einen Hut bringt. 

» Als Empfangsassistentin setzt sich mein Arbeitsalltag aus ganz unterschiedlichen Aufgaben zusammen. Zum einen bin ich natürlich dafür verantwortlich, die Besucher, Gäste und Kunden in Empfang zu nehmen. Auch die meisten Anrufer landen natürlich erst einmal bei mir an der Zentrale. Darum ist es wichtig, dass ich mein Unternehmen gut kenne und immer den passenden Ansprechpartner parat habe. Als gelernte Reiseverkehrskauffrau gehören zum anderen auch die unterschiedlichsten Reisebuchungen zu meinen Aufgaben. Unsere Mitarbeiter reisen sehr viel – wir haben unter anderem Produktionsstandorte in Thailand, Kambodscha und der Slowakei. Ich koordiniere dann die kompletten Business Trips, das reicht von den Transportmitteln an den Flughafen und den Flügen über Hotelbuchungen bis hin zu den Transfers am Reiseziel. Natürlich unterstütze ich auch bei den nötigen Visa und Unterlagen.

Bei fast 400 Mitarbeitern am Standort Villingen-Schwenningen kommen natürlich einige Buchungen zusammen. Zum Glück habe ich in den weltweiten MinebeaMitsumi Standorten meist kompetente Ansprechpartner vor Ort, die mich bei vielem unterstützen können und immer das passende Hotel oder Taxiunternehmen kennen. Die internationale Zusammenarbeit macht mir dabei besonders Spaß – ich lerne viele Menschen aus den unterschiedlichsten Ländern kennen. Seitdem ich bei PM DM angefangen habe, ist das Reisepensum stetig gewachsen, also konnte ich mich bei der Optimierung der verschiedenen Prozesse einbringen, um nicht nur Kosten, sondern auch Zeit zu sparen. Ich hatte das Glück, dass ich mich so sehr eigenständig weiterentwickeln konnte und bereits an vielen Neuerungen beteiligt war. Das wichtigste in meinem Beruf ist es, multitaskingfähig zu sein, würde ich sagen. Die Betreuung der Besucher und das Travel Management sind zwei sehr unterschiedliche Aufgaben und ich möchte natürlich, dass meine Kollegen genauso zufrieden sind wie unsere externen Gäste.

Ich bin wahnsinnig gespannt, welche neuen Herausforderungen in Zukunft noch auf mich zukommen werden, schließlich wachsen wir als PM DM stetig weiter und auch im Mutterkonzern gibt es immer wieder spannende Veränderungen und Projekte. Ein weiterer Pluspunkt: Zu meinen Kolleginnen und Kollegen habe ich ein tolles Verhältnis, und einige sehe ich auch in meiner Freizeit regelmäßig. Ich fühle mich bei MinebeaMitsumi sehr wohl und gut aufgehoben – und langweilig wird es mir ganz bestimmt nie.

Ihre Kontaktperson

Roman Klein

MinebeaMitsumi Europa

Tel.: +49 7721 997-317